Umsetzung der COVID-19 Lockerungsverordnung

Beim Besuch der Veranstaltung ist der Nachweis einer epidemiologisch geringen Gefährdung nachzuweisen ("3G")

Wien: Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene | Alle übrigen Bundesländer: ab 12 Jahren

Der Nachweis kann auf folgende Weise erfolgen:

Aktuell: Stufe 1

(200 Betten)

Rabattgutschein

Getestet

Antigen-Selbsttest mit Erfassung in einem behördlichen System

Alle Bundesländer außer Wien

  • Gültigkeit:
    • bis 24 Stunden nach Testabnahme
  • Nachweis:
    • Testbestätigung des behördl. Systems

Antigen-Test einer befugten Teststelle (Teststraße, Apotheke,...)

  • Gültigkeit:
    • bis 24 Stunden nach Testabnahme
    • WIEN: unter 12 Jahren 48 Stunden
  • Nachweis:
    • elektronische Testbestätigung aus dem Testportal
    • Bestätigung der befugten Stelle

PCR-Test

  • Gültigkeit:
    • bis 72 Stunden nach Testabnahme
    • WIEN: 48 Stunden nach Testabnahme
    • WIEN: Kinder < 12 Jahren 72 Stunden
  • Nachweis:
    • Testbestätigung des auswertenden Labors

Beaufsichtigter Test in der Schule

Alle Bundesländer außer Wien

  • Gültigkeit:
    • Antigen-Test: 48 Std nach Testabnahme
    • PCR-Test: 72 Stunden nach Testabnahme
  • Nachweis:
    • Corona Testpass der Schule ("ninja-Pass")

Geimpft

Einmalimpfung bei dem nur eine Impfung vorgesehen ist

für zentral zugelassenen Impfstoff

  • Gültigkeit:
    • 270 Tage ab dem 22. Tag nach der Impfung
  • Nachweis:
    • Eintrag im Impfpass
    • Bestätigung der Impfstelle
    • Ausdruck aus ELGA

Zweitimpfung mit zentral zugelassenen Impfstoff

  • Gültigkeit:
    • 360 Tage ab 14. Tag nach Erstimpfung
  • Nachweis:
    • Eintrag im Impfpass
    • Bestätigung der Impfstelle
    • Ausdruck aus ELGA

Einmalige Impfung nach Infektion

mit positiven PCR-Test (mind. 21 Tage vor Impfung) oder neutralisierenden Antikörpertest.

  • Gültigkeit:
    • 360 Tage ab dem Zeitpunkt der Impfung
  • Impfnachweis:
    • Eintrag im Impfpass
    • Bestätigung der Impfstelle
    • Ausdruck aus ELGA
  • Infektions-Nachweis
    • Bestätigung eines Arztes oder Labors (über positiven PCR-Test)

Weitere Impfung

  • Gültigkeit:
    • 360 Tage nach der weiteren Impfung
  • Nachweis:
    • Eintrag im Impfpass
    • Bestätigung der Impfstelle
    • Ausdruck aus ELGA

Genesen

Molekularbiologische Bestätigung einer überstandenen Covid-19 Infektion

  • Gültigkeit:
    • ab dem Zeitpunkt der nachgewiesenen Infektion bis 180 Tage nach Genesung
  • Nachweis:
    • ärztliche Bestätigung

Absonderungsbescheid für eine nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankete Person

  • Gültigkeit:
    • ab dem Zeitpunkt der nachgewiesenen Infektion bis 180 Tage nach Genesung
  • Nachweis:
    •  Absonderungsbescheid

Neutralisierender Antikörpernachweis

mit positiven PCR-Test (mind. 21 Tage vor Impfung) oder neutralisierenden Antikörpertest.

  • Gültigkeit:
    • bis 90 Tage nach der Nachweiserstellung
  • Nachweis:
    • Bestätigung des Arztes oder des Labors

Information zur Verfügung gestellt von:
Wirtschaftskammer Österreich
logo wko


Erläuterungen

  • Selbsttest mit digitaler Lösung

    Sogenannte "Wohnzimmertests" die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst werden.

  • nach Zweitimpfung

    Ab 15. August ist der 3G-Nachweis nur nach vollständiger Immunisierung für 360 Tage ab dem Tag der Erstimpfung gültig.

  • Einmalimpfstoff

    Impfstoffe bei denen nur eine Verabreichung vorgesehen ist; gültig ab dem 22. Tag nach der Impfung

  • Grüner Pass

    Das digitale Zertifikat kann unter gesundheit.gv.at heruntergeladen werden. Dafür ist eine Handysignatur oder Bürgerkarte notwendig

Impfnachweise

  • Zweitimpfung

    Zweitimpfung, wobei diese max. 360 Tage (statt bisher 270) zurückliegen darf und zwischen der Erst- und Zweitimpfung mindestens 14 Tage verstrichen sein müssen oder

  • Einmal-Impfstoff

    Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (dzt. Johnson&Johnson). Die Impfung darf max. 270 Tage zurückliegen

  • nach Genesung

    Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorliegt; die Impfung darf max. 360 Tage zurückliege.

  • NEU: Auffrischung

    Weitere Impfung, wobei diese maximal 360 Tage zurückliegen darf und zwischen dieser und einer der oben genannten Impfungen mindestens 120 Tage verstrichen sein müssen.


Hinweis

Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit geben. Die Kommunikationskanäle von Alles Zirkus ersetzen keinesfalls behördliche Informationskanäle bzw. gesetzliche Verordnungen. Da sich die Situation betreffend geltender Regeln rasch ändern kann, informieren Sie sich im Bedarfsfall bitte bei den zuständigen Behörden über die aktuell geltenden Bestimmungen. 

logo manege.media

© manege.media. Alle Rechte vorbehalten.